Der 2016 Abschlusspost

yodahomeAllgemein / Generic, In eigener Sache0 Comments

Featured Video Play Icon

Mit nur zwei Tagen Verspätung will ich doch nochmal auf ein bewegtes Blogjahr 2016 zurückblicken, wie ich das bislang immer gemacht habe 🙂 Leider ist es 2016 noch ruhiger geworden, insbesondere in der zweiten Hälfte, weil meine ganze Schreibmotivation in die Dissertation fließen muss.

Trotzdem gab’s dieses Jahr ein paar neue Texte, und sogar den neuen längsten Beitrag, denn das ist seit Februar 2016 mein Beitrag zum Parteiprogramm der AFD Sachsen-Anhalt (3.659 Worte). Insgesamt sind so 19.418 Worte in 2016 zusammen gekommen, was nur etwas weniger war als 2015 (19.795, 201427.817, 201354.394, 2012: 27.500, 2011: 19.463, 2010: 23.394, 2009: 26.509). Dabei gab es eigentlich nur sieben vollwertige Beiträge, der Rest sind Imports aus Instagram, letterboxd und der SWiM, den ich von Facebook geholt habe und hier unregelmäßig weiterführe (2015: 65, 2014: 110, 2013: 202, 2012: 38, 2011: 29, 2010: 29, 2009: 68).

Ansonsten habe ich mit Sack und Pack mal wieder den virtuellen Server gewechselt und finde, die Seite ist wesentlich flotter geworden. Mein Klout-Score ist ansehnlich auf 53 gestiegen, aber mein Aktienwert auf Empire.KRED liegt mit 272.28 ziemlich hoch. Das bedeutet natürlich im Grunde gar nichts, und insofern hoffen wir mal auf ein etwas schreibfreudigeres Jahr 2017 und das nach der Diss wieder mehr Zeit für diesen Blog bleibt 🙂