Apple Music – Braucht man oder nicht?

yodahomeComputer, Meinungen, Musik1 Comment

iTunes Screenshot - Apple Music

Seit etwa einem Monat nutze ich den Musikstreamingdienst von Apple mit dem kreativen Namen Apple Music. Die Idee dabei ist simpel und auch ein längst etabliertes Geschäftsmodell: Anstatt Musik von einem Onlinehändler zu kaufen hat man mit der Zahlung von in diesem Fall 9,99 € monatlich die Möglichkeit auf eine große Bibliothek von Musik zuzugreifen und davon zu hören, was immer beliebt. Im Fall von Apple Music ist das eine ziemlich beachtliche Mediathek, zusätzlich gibt es thematische Radiosender, eine Art Social Network namens Connect um Künstlern zu folgen und tolle Musik zu teilen. Klingt gut soweit?

Apfel-Update – Rundum plus eins (inkl. Minirant)

yodahomeAllgemein / Generic, Computer, Medien, Meinungen0 Comments

Apple fruit von Doug Wheller - http://www.flickr.com/photos/29468339@N02/2780642603

Bei Apple gibt’s derzeit durch die Bank Aktualisierungen, einige haben wir schon gesehen, andere stehen demnächst ins Haus. Als überzeugter Freund von Kernobst muss ich da natürlich wenigstens kurz meinen Apfelmus dazu geben. Bitte nicht als Kritik an euren Androidenfons, Lumias oder Blackberries auffassen, die sind sicher auch schön und wenn ich weniger Geld hätte, würde ich sowas auch kaufen. 😉 Guten Hunger!

Der Juni-Beitrag (2013) – [insert subtitle here]

yodahomeAllgemein / Generic, Computer, Meinungen, Politik0 Comments

Magdeburg Petriförder 23.06.2013

Juni ist erfahrungsgemäß immer ein Monat mit wenig Blog-Motivation. Letztes Jahr gab’s zwei Beiträge, 2011 gab es einen. Neben dem Hochwasser hier in Magdeburg, was sich eher in den anderen sozialen Medien abgespielt hat, haben nur wenige Themen meine Hirnrinde gestriffen. Und es gibt genug andere Dinge zu tun. Trotzdem hier mal ein Versuch in Kürze ein paar interessante Ereignisse … Read More

Frischer Wind im Apfelbaum, Rückblick auf drei Jahre Mac

yodahomeComputer, Medien, Meinungen0 Comments

Fehlersuche - Eines dieser Geräte passt nichts ins Bild.

Wenn man die Biografie von Steve Jobs liest, wird schnell klar, dass er bis zum Schluss seine Firma Apple fest im Griff hatte und beispielsweise bei jedem Produkt maßgeblich den Entstehungsprozess steuerte. Er war der Mann mit dem letzten Wort, der Entscheider, wenn Uneinigkeit herrschte. Auch darum hat man sich gefragt, wie es bei Apple nach Jobs Ausstieg und Tod … Read More

Haste mal 'n Euro? (für freie Inhalte und freie Software)

yodahomeAllgemein / Generic, Computer0 Comments

Image via Wikipedia Man kann ja mit Geld viel anstellen. Auch über die menschlichen Grundbedürfnisse hinaus, wie der gutsituierte Deutschländer weiß. Man kann sich zum Beispiel das neue iPad kaufen, wenn’s Ende des Monats rauskommt. Und dazu die elektronischen Bücher, Zeitschriften, die Musik, Filme und Apps (nein liebe Bodybuilder, nicht die Muskelgruppe). Meist gegen eine geringfügige Gebühr. Tauschen kann man … Read More

Das Evangelium nach iPad

yodahomeComputer, thoughts1 Comment

Image by Getty Images via Daylife Fürwar, ich entbiete Grüße an die versammelte Geekheit und das verehrte Nerdtum! Auch die Gilde der Medienbildner sei willkommen geheißen, so dies nicht der Redundanz anheim fällt. Seher und Schreiber berichten uns, dass also in den Vereinigten Staaten jenseits des großen Wassers das sagenumwobene iPad erschienen sei. Es ersetze die Laute, das Pergament, so … Read More

MOST überlebt / BA schwarz auf weiss

yodahomelife2 Comments

Letzten Samstag (11.10.) fand der allererste Magdeburger Open Source-Tag statt, der sich auf die Fahne geschrieben hatte, freie Softwareprojekte, freie Inhalte und neue Medien zu versammeln und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.  Ich selbst war dort organisatorisch aktiv und beteiligte mich außerdem mit einem Einführungsvortrag zum Thema Wikis. Aus meiner persönlichen Wahrnehmung war die Veranstaltung erfolgreich, besonders der Gedanke … Read More