Coming out of the cupboard – the 7.1th Potter movie

yodahomelife, movies, thoughts1 Comment

‚Coming out of the cupboard‘ is the Urban Word of the Day of November 20. The definition reads: „coming out of the cupboard“ is a figure of speech for popular or non popular people’s disclosure of their secret obsession for Harry Potter. The term comes from the well know phrase „coming out of the closet“ which refers to a person revealing … Read More

Letzter Filmtipp des Jahres: The Boat that Rocked

yodahomeFilme, Meinungen, movies, thoughtsLeave a Comment

Image via Wikipedia Jepp, ein letztes Mal vor dem Jahreswechsel möchte ich euch einen tollen Film aus diesem Jahr ans Herz legen. Der Film heißt in Deutschland aus unerfindlichen Gründen Radio Rock Revolution (OT: The Boat that rocked) und ist das letzte Machwerk von Regisseur Richard Curtis (bekannt durch Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill, Bridget Jones aber auch … Read More

Harry Potter VII – opinion and two related thoughts

yodahomelife, movies, thoughtsLeave a Comment

Image by drewesque via Flickr Well, I just returned from cinema where I watched the latest installment of the Harry Potter series – known as „Harry Potter and the Half-Blood prince“ in the original (=non-localized) version. I will first try to say something about the movie itself and then come to two thoughts that crossed my mind after I watched … Read More

Film "Das Beste kommt zum Schluss" – Das Thema Tod

yodahomeFilme, Meinungen, movies, thoughtsLeave a Comment

Wenn es ein Thema gibt, das zumindest in der breiten Öffentlichkeit immer noch tabuisiert wird, dann ist es der Tod. Womöglich ist der allgemeine Dialog dazu heute schon viel eher möglich als noch vor 50 Jahren – erst vor kurzem hatte ich eine Postwurfsendung meines lokalen Bestattungsunternehmens im Briefkasten -, allerdings ist meine Beobachtung, dass beispielsweise die Ladenfront eines Bestatters … Read More

The Dark Knight – Ziemlich beeindruckend

yodahomeMeinungen, moviesLeave a Comment

Image via Wikipedia Achtung, dies ist ein nahezu spoilerfreier Artikel. Ich bin wieder mal im Tschinema gewesen – wow, schon zwei Besuche in zwei Wochen – und diesmal trug mich ja eine wahre Welle des Hypes dorthin, denn Christopher Nolans „The Dark Knight“ hatte im Vorfeld schon – gelinde gesagt – einiges an Aufmerksamkeit erregt. Zunächst mal starb bekanntermaßen Hauptdarsteller … Read More

Endlich wieder Filme gucken "Star Wars: Clone Wars" & "Sweeney Todd"

yodahomemoviesLeave a Comment

Image via Wikipedia Um es noch mal in meinem Blog zu verewigen (für später g): Ich habe meine Bachelorarbeit fertig und auch schon abgegeben, von dem abschließenden Kolloquium also mal abgesehen, liegt die Verantwortung nicht mehr in meiner Hand, was irgendwie auch ganz entspannend ist. Darum war ich gestern (eigentlich vorgestern) mal endlich wieder im Tschinema und habe „Star Wars: … Read More

Indiana Jones 4 / Kinosommer

yodahomemoviesLeave a Comment

Image via WikipediaIch habe gerade den vierten Indiana Jones gesehen.Für die Premiere der langersehnten Fortsetzung der Abenteuertrilogie „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ haben sich alle anderen potentiellen Blockbuster von dessen Starttermin respektvoll ferngehalten und so steht Indy dann auch momentan auf Platz eins der Kinocharts. Was nicht heißen soll, dass er nicht auch bei starker Konkurrenz dort gelandet … Read More

Additional Transformers analysis

yodahomemovies, thoughtsLeave a Comment

Image from WikipediaOn Sunday I wrote a little rant on „Transformers“ (the movie) under the impression of just having seen it for the first time. Now a little time passed and I decided to watch the movie again with director Michael Bay’s commentary because it’s probably the least immersive way to watch a movie.There are basically two subjects to the … Read More

"Transformers" or: The art of showing nothing

yodahomemoviesLeave a Comment

Source: FlickrI’m a little behind with most blockbuster movies (see my pretty recent discovery of Lord of the Rings) so tonight I watched Transformers on DVD. Usually I would prefer watching it on the big screen, but it’s different with Michael Bay movies. „The Island“ was the first movie ever where I had to leave the cinema for a few … Read More

Lord of the Rings – finally saw them

yodahomemovies, thoughts1 Comment

I’m a geek and say so pretty proudly, yet I am no big fan of fantasy stories, role-playing and stuff. I know geekdom is deeply rooted in games like „Dungeon & Dragons“, generations of nerds have sat around tables and diced out whether their sword would defeat the orc or simply break in two. I’ve always loved „The Neverending Story“ … Read More

Welcome to 2008 / Willkommen in 2008 – mixed

yodahomeComputer, moviesLeave a Comment

Hi! Willkommen zu meinem ersten Blogeintrag in diesem Jahr, der auch gleich noch zweisprachig wird wobei ich nicht einfach eine Übersetzung mache, sondern einen Teil auf Deutsch und einen zweiten auf Englisch. Als erstes möchte ich eine kleine Filmempfehlung geben, denn ich war letzte Woche quasi unfreiwillig in Till Schweigers neuer Romantikkomödie „Keinohrhasen“. Ich war auch schon sehr angetan von … Read More

Me at the Movies

yodahomemoviesLeave a Comment

I think I mentioned it briefly [..no I just checked, and I didn’t…], but last year in October I had the opportunity to be an extra in an german television movie called „Die Todesautomatik“. I was with them for a day playing an east-german soldier first and then playing a warden in a jail. As I was an extra (or … Read More