Star Trek 0b (11) revisited (überarbeitet)

yodahomeFilme, Meinungen2 Comments

Vor knapp einem Jahr, am 25 Mai, habe ich ein Review des letzten „Star Trek“ Films gepostet, nachdem ich den Film erstmals im Kino gesehen hatte. Letzte Woche hab‘ ich mir den Film nochmals auf DVD angesehen, komplett mit Wiederholung für den Audiokommentar. Es war der Versuch einer Versöhnung, weil es halt nun mal Star Trek ist und eine Fortsetzung … Read More

Ein Blick zurück auf TED 2010

yodahomeAllgemein / Generic, thoughtsLeave a Comment

Mahlzeit! Vor fast exakt genau einer Woche startete die TED-Konferenz in Long Beach. Von Mittwoch bis Samstag versammelte sich die TED-Community um inspirierende Vorträge der besten Wissenschaftler, Künstler und Aktivisten zu sehen und zu hören. Und überall auf der Welt versammelten sich Mitglieder der erweiterten TED-Community um im Web die Konferenz zu verfolgen. Ich hatte als Helfer im TED Translation … Read More

Aufbauende Musik – Eine Liste

yodahomeAllgemein / Generic, life, Musik, thoughts2 Comments

Music Note Bokeh by all that improbable blue

Jepp, lange nichts mehr über Musik gebloggt. Das können wir ändern: Ich habe eben eine neue Wiedergabeliste mit dem schönen Titel „building-up“. Die Idee dabei ist, Lieder aus meiner Datenbank zu fischen, die sich von einer minimalistischen-leisen-zurückhaltenden Stimmung in eine breite-multiinstrumentelle-wildeverzweigte Klangfläche hineinsteigern. Dabei nimmt sie den Hörer (meiner Meinung nach) im besten Fall emotional auf eine – möglicherweise kurze – Reise mit.

Inside the Actors Studio

yodahomethoughts4 Comments

Image via Wikipedia I made it quite a habit to criticise televison. Mostly german television, which in my opinion does a great job at ignoring the audience most of the time. They cripple movies so they fit the ads, they replicate certain formats like crazy because they’re cheap and to some people at least create a fake impression of mild … Read More

Terry Gilliam: Das personifizierte Imaginarium (inkl. Review)

yodahomeFilme, Meinungen, thoughtsLeave a Comment

„Das Publikum ist träge. Man darf es nicht überfordern. „ „Wir brauchen möglichst viele bekannte Stars.“ „Es gibt Gewohnheitsregeln der Wahrnehmung und Struktur, die einzuhalten sind.“ „Können wir nicht stattdessen eine Fortsetzung von was Bekanntem machen?“ „Das versteht doch keiner. Geht das nicht simpler?“ „Was ist eigentlich ihr Punkt? Was wollen sie sagen?“ Ich kann’s natürlich nicht beweisen, noch nicht … Read More

Fucking dogsh!t

yodahomeAllgemein / Generic, Meinungen, thoughts2 Comments

Als ich vorgestern die Steinigstraße entlang ging, musste ich nicht nur des Schnee und Eises wegen auf meine Schrittfolge achten. Viel gefährlicher und ebenso prominent platziert bedrohten mich alle paar Schritte Darmabfallprodukte. Da ich davon ausgehe, dass die Bewohner nirgendwo in der Stadt einfach so auf die Straße kacken, schließe ich daraus, das es sich um Hundehaufen handelte. Ich habe … Read More