Super Mario Galaxy

yodahomeComputerspiele, Meinungen0 Comments

Diesen Artikel hatte ich schon im Juli vorbereitet und dann nicht abschließen können. Da ich aber immer noch an Super Mario Galaxy zu knabbern habe und das Spiel wirklich eines der besten für die Wii ist, hab‘ ich mein Review nun doch noch beendet.

Momentan komme ich eigentlich nicht so viel zum Spielen, aber einen Wunsch hab‘ ich mir dann doch erfüllt. Auf jeder Konsole, die ich besessen habe (und das waren ausnahmslos Nintendo Geräte) hatte ich ein Super Mario Spiel. Auf dem Gameboy Super Mario Land (und Wario Land), auf dem NES Super Mario Brothers und auf der SNES Super Mario World. Dann kam lange nichts, aber jetzt auf der Wii Habe ich mir natürlich auch „Super Mario Galaxy“ angeschafft. Und um eines vorauszuschicken, ich finde es GROSSARTIG!

super-mario-galaxyNatürlich sollte ich ein bissl journalistisch vorgehen und erklären, warum ich finde, dass es ein tolles Spiel ist.
Zunächst mal hat Nintendo den Joker, dass sie ihre eigene Hardware bauen und folglich uneingeschränkter Meister im Ausnutzen der Möglichkeiten sind. Das hat man schon bei Zelda: Twilight Princess gesehen. So ist denn auch SMG perfekt auf die Möglichkeiten der Wii zugeschnitten besonders die Steuerung ist passig und fügt sich nahtlos in das Spielgeschehen.
Die Story ist denkbar simpel: König Bowser hat die Prinzessin -mal wieder- entführt, aber nicht einfach nur in ein anderes Land sondern gleich mal in den weiten Weltraum. Folglich macht sich Mario auch auf in die unendlichen Weiten. Von einer zentralen Sternwarte aus startet Mario in fremde Galaxien, wo er Power-Sterne ergattern muß um neue Galaxien freizuschalten. Dabei steht die Kamera mehr als nur Kopf, denn Planeten sind rund und Schwerkraft liegt im Auge des Betrachters. Während die Bewegung noch relativ klassisch über den Stick gesteuert wird, zieht das Spiel darüberhinaus alle Register: Durch Schütteln der Wiimote dreht sich Mario, damit kann er Gegner umhauen und höher springen. Indem man mit der Wiimote auf den Bildschirm zeigt, kann man die Sternenteile einsammeln, die überall verstreut liegen. Damit kann man dann hungrige Sternenwesen füttern und auf Gegner schießen.

1_screenshot-super-mario-galaxy_14Ein besonderes Merkmal der Super Mario Spiele (zumindest der späteren Generation) waren immer die unzähligen Schauplätze, an die es Mario verschlägt. Da steht auch SMG in nichts nach, ob Wüste, Steppe, Unter Wasser, im Land der Bienen, im ewig rutschigen Eis oder in schwindelnden Höhen, die Auswahl der Welten, die Mario besuchen kann, ist kaum zu überschauen. Üblicherweise kann man auf jedem Planeten 3 Powersterne finden, man kehrt also dreimal auf die gleiche Welt zurück, wobei sich aber der Weg im Level (wenn man das mal so nennen will) jedes Mal etwas verändert und es einem also nicht langweilig werden kann. Neben der Hauptaufgabe (Power Sterne sammeln um die Sternwarte wieder anzuwerfen) gibt es zahlreiche Nebenquests, beispielsweise muß man Mario Bruder Luigi finden, der sich irgendwo in den Leveln versteckt und, sobald man ihn gefunden hat, regelmäßig wieder verloren geht. Oder aber man versucht die zahlreichen versteckten Wege und Sterne zu finden, die einen mit Boni belohnen.

Amazon-Link

Es ist zwar schon eine Weile her, dass Super Mario Galaxy veröffentlicht wurde, trotzdem kann man vor allem Eltern, die ihre Kinder mit einem Computerspiel anfreunden wollen, Super Mario Galaxy uneingeschränkt empfehlen. Die Lernkurve steigt kontinuierlich aber gemächlich, sobald man die ersten Funktionen meistert, kommen langsam neue hinzu, das Spiel wird so schnell nicht langweilig. Man kann es sogar zu zweit im Kooperationsmodus spielen, bei dem sich jeder Spieler nur auf bestimmte Aspekte des Spieles konzentrieren muss, perfekt also, um es mit seinem Kind zu spielen. Das Super Mario natürlich nicht nur für Kinder ein überaus interessantes Spiel ist, sei auch erwähnt, auch der geneigte Spieleeinsteiger jenseits des Teenageralters hat sicher seine helle Freude an dieser Perle. Nicht umsonst hat das Spiel überall Höchstwertungen erhalten (97 von 100 Punkten auf metacritics, unglaubliche 9.2 von 10 aus den Nutzerwertungen).

Auch der Profi-Spieler wird 30+ Spielstunden Spaß an diesem Meisterwerk haben und ich persönlich habe lange nicht so ein gut ausbalanciertes Spiel in Händen gehabt.